fdpicture
picture
picture
picture
 
Hörerklub Berlin - Bericht des Vorsitzenden Andreas Bündig
picture
picture
Andreas BündigNun ist er schon über einen Monat alt, der RTI-Hörerklub Berlin, und die erste Zusammenkunft nach seiner Gründung am 6. Mai hat bereits stattgefunden. Sozusagen eine kleine Nachlese. Sie erfolgte im Rahmen der turnusmäßigen Zusammenkunft des Berliner Empfangsamateure e.V., die an jedem dritten Donnerstag eines Monats stattfindet, im Gemeindesaal der Evangelischen Luther-Gemeinde, Bülowstraße 71/72, 10783 Berlin-Schöneberg. Ab 19.00 Uhr ist dort jeder Hörerfreund stets herzlich willkommen.
Und Zuwachs hat der Hörerklub in der kurzen Zeit seines Bestehens auch schon bekommen, und nicht nur aus Berlin. Bad Lobenstein in Thüringen und Hamburg – willkommen im Club!
An dieser Stelle muss leider auch Trauriges berichtet werden. Albert Rösch ist Anfang Juni im Alter von 82 Jahren verstorben. Wer ihn nicht kennen sollte: Albert war wohl nicht nur der "dienstälteste" RTI-Hörer, also RTI-Hörer der Ersten Stunde, sondern auch in der Kurzwellen-Szene überhaupt seit Jahrzehnten bestens bekannt und bis zuletzt aktiv! Alberts Briefe fehlen nun im Berliner RTI-Postfach. Wir werden sie vermissen, aber ihn nicht vergessen!
Doch noch einmal zurück zum Hörertreffen:
Sie kennen das bestimmt aus eigener Erfahrung: Aufregung bis zum Schluss, wenn seltener und noch dazu hochrangiger Besuch sich ankündigt. Ist an alles gedacht? Wo ist das Kabel zum Beamer?! Ein Päckchen Kaffee muss noch her ... Und dann geht doch alles irgendwie gut, das gegenseitige Vorstellen findet in gelöster und freudiger Stimmung statt und Bihui hält mit ihrem tollen Vortrag alle in Bann.
Fragen über Fragen, die beantwortet werden wollen. Der Intendant, Herr Lin Feng-jeng und der stellvertretende Programmdirektor, Herr Wayne T.F.Wang, tun ihr bestes. Die Gründung des Hörerklubs erfolgt, und ehe man sich's versieht, ist das geplante Zeitvolumen längst überschritten - und es gibt ja noch sooo viel zu bereden!
Mit einem haben wir allerdings nicht gerechnet und waren demzufolge auch nicht vorbereitet. Völlig überraschend besuchte uns kurz vor Ende des Treffens der Leiter der Vertretung Taiwans in der Bundesrepublik Deutschland, Herr Professor Dr. Jhy-Wey Shieh. Er spricht nicht nur perfekt Deutsch, sondern er versteht es unsere Sprache so virtuos zu handhaben, dass seine nachdenkenswerten Ausführungen zum Erlebnis werden!
Nicht nur ihm sei an dieser Stelle herzlichst gedankt, sondern auch Herrn Shen Wen-Chiang, dem Leiter der Presseabteilung, stellvertretend für die Mitarbeiter der Vertretung Taiwans, die sich ganz rührend um das Gelingen des Treffens bemüht haben: Durch die Bereitstellung von Getränken, Gebäck und Taiwan-Souvenirs.
Nun sind wir an der Reihe, unseren Freunden auf der fernen und doch nahen Insel etwas zurückzugeben.

Ganz einfach: schreiben wir ihnen!

Alles Gute,  

Ihr Andreas Bündig
RTI-Hörerklub Berlin
 
 

| Hörerklub Berlin Hauptseite |

picture
picture
picture
picture

Radio Taiwan International
No.55 Pei An Road Taipei, Taiwan. R.O.C.
www.rti.org.tw