picture
picture
picture
picture
 
Laternenfest 2017
picture    
 
picture

Foto: Tom 

Hauptlaterne des offiziellen Laternenfestes Taiwan 2017

Am 15. Tag des 1. Monats des neuen Jahres ist Laternenfest oder Yuan Xiao Fest. Der 15. Tag markiert auch das Ende der Chinesischen Neujahrsfeiertage. In diesem Jahr fällt der 15. Tag im neuen Jahr auf Samstag, den 11. Februar. Aber die Feierlichkeiten und Aktivitäten zum Laternenfest dauern meist etwa ein bis zwei Wochen um die Zeit des Laternenfestes. Das offizielle Laternenfest Taiwan 2017 findet im Landkreis Yunlin statt. Dort befindet sich auch die Hauptlaterne in Gestalt eines Phönix. Der Phönix steht für den Hahn. Das Hauptlaternenfestgelände befindet sich in Huwei, ein weiteres, kleineres Gelände in Beigang.
Aber auch viele andere Städte und Landkreise in Taiwan veranstalten zum Laternenfest Laternenausstellungen und Aktivitäten in größerem oder kleinerem Rahmen.


Shang Yuan ist der Geburtstag des Himmelsgottes. Seit Beginn der Tang Dynastie (618-907) war der fünfzehnte Tag des ersten Monats nach dem chinesischen Mondkalender als Shang Yuan bekannt, der fünfzehnte Tag des siebten Monats als Zhong Yuan und der fünfzehnte Tag des zehnten Monats als Xia Yuan. Riten und Feiern zu Shang Yuan gelten dem Gott des Himmels, die zu Zhong Yuan dem Erdgott und die zu Xia Yuan dem Wassergott. In den meisten Tempeln werden an diesen Tagen Feiern zu Ehren des jeweiligen Gottes abgehalten

Foto: Tom

Hauptlaterne des Laternenfestes Taipei


Foto: CNA 

Die Handlaternen von New Taipei City

Foto: CNA 
Kinder mit Handlaternen auf Penghu

 

Die traditionellen Laternen wurden aus Bambus und Papier hergestellt und mit Kerzen oder auch Lampenöl beleuchtet - doch jetzt sieht man mehr LED-Laternen. Laternen sind oft mit Schriftzeichen bemalt oder in Form von Tieren, Drachen, Blumen und vielen anderen Objekten gestaltet.


Beim Herstellen von Laternen für das Laternenfest sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt - hier ist alles zu sehen von den beliebtesten Comic-Figuren, bis Roboter-Installationen. In diesem Jahr, im Jahr der Ziege bzw. des Schafes, sind natürlich besonders viele Laternen in Form von Ziegen oder Schafen zu sehen, von kleinen Handlaternen bis riesengroßen Bergziegen auf Berggipfeln - manche Parks sind von ganzen Herden von Schafherden bevölkert. Viele Laternenaustellungen beinhalten auch Bereiche mit selbstgemachten Laternen von Kindern, Schülern und Studenten.

Foto: CNA

Mit Wünschen beschriebene Himmelslaternen

Jedes Jahr kommen zum Laternenfest tausende Besucher nach Pinghsi in Nordtaiwan zum Himmelslaternenfest, um mit ihren Wünschen beschriebene Heißluftlaternen in den Himmel aufsteigen zu lassen.

E
s
gibt verschiedene Geschichten und Erklärungen zur Entstehung des Brauches, diese mit Heißluft gefüllten Laternen in den Himmel steigen zu lassen. Eine Erklärung ist, dass die frühen Siedler des Ortes Pinghsi, eine damals abgelegene Siedlung in den Bergen nördlich Taipeis, oft Opfer von Räubern waren. Wenn Räuber das Dorf überfielen, flohen die Bewohner dann in die umliegenden Berge und nach einer gewissen Zeit machten sich zuerst Späher auf den Weg zurück ins Dorf, um auszukundschaften, ob die Räuber wieder weg waren. Wenn dies der Fall war und es für die Bewohner wieder sicher war, in ihr Dorf zurückzukehren, ließen diese Späher dann vom Dorf aus diese leuchtenden Himmelslaternen aufsteigen, um den in den Bergen versteckten Dorfbewohnern zu signalisieren, dass sie zurückkommen können.

Eine weitere Erklärung zur Entstehung der Himmelslaternen ist, dass bereits zur Zeit der Drei Reiche in China solche Himmelslaternen zu Kriegszeiten zur Verständigung benutzt wurden.

Foto: CNA

Die Haupt-Himmelslaterne

Doch zu welchem praktischen Zweck man die Himmelslaternen auch früher in den Himmel aufsteigen ließ, nun ist das Himmelslaternen-Steigenlassen in Pinghsi in Nordtaiwan zu einer sehr beliebten Aktivität für Einheimische und Touristen geworden. Viele aus dem näheren und weiteren Umkreis fahren nach Pinghsi, um ihre Himmelslaterne mit ihren Wünschen zu versehene und sie in den Himmel aufsteigen zu lassen. Je höher und je weiter die Laterne fliegt, desto eher gehen diese Wünsche in Erfüllung und desto mehr Glück wird man in diesem Jahr haben. Doch wenn hunderte oder sogar tausende von Laternen in Pinghsi in den Nachthimmel aufsteigen, ist dies nicht nur ein glücksverheißender, sondern auch ein sehr schöner und romantischer Anblick.

Laternenrätsel sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung während des Laternenfestes. Dies sind Rätsel mit Wortspielen, die an den Laternen angebracht werden - und von den Besuchern gelöst werden sollen. Vor dem Laternenfest zerbrechen sich zuerst viele den Kopf, um sich gute Rätsel auszudenken - und es beteiligen sich Stadtregierungen, Organisationen, Tempel und auch Privatunternehmen daran. Wer zuerst die Lösung findet, erhält meist einen Preis. Es gibt natürlich einfache Rätsel, damit auch Kinder mitmachen können - aber auch sehr schwierige - diese werden dann oft scherzhaft als "Laternentiger" bezeichnet - denn die Lösung des Rätsels zu finden ist genauso schwer wie einen Tiger zu erjagen.

Foto: CNA


Foto: CNA

Yuan-Xiao, Klebereiskügelchen sollten eine perfekte runde Form haben

 

Das traditionelle Gericht zum Laternenfest sind Yuan Xiao (ähnlich den Tang Yuan), kleine Klebereiskügelchen. Die traditionellen Rezepte dieser Klebereiskügelchen variieren von Ort zu Ort - es gibt sie mit süßer Erdnuss-, Sesam- oder Bohnenpastenfüllung, mit Fleisch- oder Fischfüllung und auch in verschiedenen Größen. Aber alle Yuan Xiao haben eines gemeinsam: sie werden aus Klebereis hergestellt und sollten eine perfekte Kugelform haben (was bei der Herstellung per Hand nicht immer ganz leicht ist.). Sie können in heißem Wasser, Suppe oder auch gebraten gegessen werden.
 
Laternenfest in Huwei im Landkreis Yunlin
Foto: Tom Foto: Tom 
Laternenfest in Huwei  Lanternenfest in Huwei 
Foto: Tom 
Vorführung einer Tanzgruppe bei der Eröffnung des Laternenfestes in Huwei, im Landkreis Yunlin 
Foto: Tom  Foto: Tom 
Laterne in Huwei Laterne in Huwei
Foto: Tom 
Laterne in Huwei 
Foto: Tom  Foto: Tom 
Laterne in Huwei Laternenfest in Huwei
Foto: Tom 
Auch Internatinale Gruppen geben beim Laternenfest in Huwei im Landkreis Yunlin Vorführungen
Foto: Tom  Foto: Tom 
Hauptlaterne der Stadt Taipei Laterne in Taipei 
Foto: Tom  Foto: Tom 
Laterne in Huwei Laterne in Huwei
Foto: Tom  Foto: Tom 
Laternenfest Taipei Laternenfest Taipei
Foto: Tom  Foto: Tom 
Laternenfest Taipei Laternenfest Taipei
Foto: Tom  Foto: Tom 
Show beim Laternenfest Taipei  Laternenfest Taipei
Foto: Tom 
Lichtershow auf dem Nordtor zeigt die Geschichte der Stadt Taipei  
Foto: Tom  Foto: Tom 
Nordtor der Stadt Taipei Nordtor der Stadt Taipei
Foto: CNA 
Himmelslaternen in Pinghsi 
Foto: CNA  Foto: CNA 
Laternenfestgelände in Beigang im Landkreis Yunlin 
Foto: CNA 
Laternenfest in Kaohsiung 

Fotos:
Laternenfestgelände Huwei, Yunlin und Laternenfest Taipei: RTI Tom (張欽嵐)
Pinghsi, Penghu, Kaohsiung u.a.: CNA
picture

 

picture
picture
picture
picture

Radio Taiwan International
No.55 Pei An Road Taipei, Taiwan. R.O.C.
www.rti.org.tw